Dota 2 und League of Legends - Entstehungsgeschichte der MOBA-Games -

Dzien Dobre.

ich bin Erik "ErHatteKeinenRuecken" alias "4shizzle" Klinger und spiele seit 10 Jahren Dota2 und seit 5 Jahren League of Legends.
Das Spielprinzip von MOBA-Games (Multiplayer Online Battle Arena) hatte mich schon immer überzeugt!

Momentan steh ich bei 4500mmr in Dota2.
League of Legends(Lol) hab ich erst mit 20 Jahren angefangen, obwohl ich als eingefleischter Dotaspieler
natürlich League of Legends hassen musste, hab ich irgendwie dann doch einen Account gemacht, um es mal anzutesten. Keine 10 minuten
und auch dieses Spiel hat mich in seinen Bann gezogen. Mit meiner Dotaerfahrung fiel mir der Einstieg leicht und momentan spiel ich auf
Platin-Elo.

Wie ihr seht bin ich nicht die sickeste Maschine auf der Welt, aber auch kein noob :D.

Das hier ist mein erster Artikel und es werden noch einige folgen. Denn mein Kopf ist voll mit Erinnerungen an Dota und Lol.

Beide Spiele stammen von Dota1 ab und folgen dem selben Spielprinzip: Es wird 5 gegen 5 gespielt, jeder Spieler steuert einen Helden (Champion) und man gewinnt durch zerstören des gegnerischen Hauptgebäudes (Nexus, Throne). Für die Leute die wirklich gar keine Ahnung von beiden Spielen haben, hier ein
paar links zum anschauen.

Für Dota2:
http://www.youtube.com/watch?v=Lk2Rkazqp7s

Für Lol:
http://www.youtube.com/watch?v=Sn5H4h6CSAs

Um zu Verstehen was die Unterschiede zwischen Dota und Lol ausmacht, müssen wir mal dezent in die Geschichte der Mobagames abtauchen!
Ich habe vor weiter zu dieser Thematik zu schreiben und freue mich auf Resonanz in den Kommentaren.

Zuerst möchte ich einen kurzen Abriss über die Entstehungsgeschichte von Dota und League of legends geben.Die Map "Aeon of Strife"(AoS) diente als erster Rohling und war ein Mod für Starcraft (Sc) , später wurde es dann in Warcraft 3 (Wc3) gemoddet und hieß damals auch noch AoS.

2003 hat der Spieler "Eul" (nach dem auch das Eul's Scepter of Divinity in Dota1 benannt ist) für Wc3 die erste Map von Dota (Defend of the Ancient)
rausgebracht. Sie basierte stark auf AoS, war jetzt aber ein eigenes Spiel. Aus persönlichen Gründen musste er die Entwicklung einstellen, veröffentliche jedoch seinen SourceCode. (Quelle: DotaWiki)

Dota wurde dann von Steve Feak alias "Guinsoo" weiterentwickelt und es entstand die erste Version von "Dota Allstars" welche man in Wc3 The Frozen Throne spielen konnte. Das Hex in Dota1 und das Rageblade in Lol tragen beide Guinsoos Namen.

2005 wurde Dota Allstars dann von dem berühmt, berüchtigten Icefrog übernommen. Durch sein Balancing und Verbesserungen des Spiels, entstand das Dota, welches die Spieler heute so sehr lieben.

Als das Ende für Wc3 Ära nahte, kamen viele Leute auf eine Idee. Dota als Standalonespiel mit eigener Grafik neu aufzulegen.
Die Massen waren begeistert. Ich für meinen Teil hab mich jedenfalls wie ein Schneekönig auf alle Spinnoffs gefreut.

Im Oktober 2009 gingen dann das erste mal die Server von League of Legends online. Damals wurde ein Stein geworfen, der sich mittlerweile zu einer ausgewachsenen Lawine entwickelt hat. Riot Games (Das Studio hinter Lol) hatte sich Guinsoos geangelt, welcher die Entwicklung von Dota an Icefrog
abgetreten hatte und nun als Designer bei Riot arbeitet.

2010 kam ein weiteres Spinnoff auf den Markt: Heroes of Newearth (HoN). Ich persönlich hab das Spiel nicht länger als 1 Monat gespielt und kann dazu nicht viel sagen, außer das es in meinen Augen ein schlechter Ableger von Dota war. Es verfolgte die selben Mechanics wie Dota1, allerdings wurden die Helden leicht verändert. Das Jahrelange Balancing von Icefrog wurde über den Haufen geworfen und es entstand (für mich jedenfalls) kein würdiger Nachfolger von Dota 1.

2011, 2 Jahre nach dem erscheinen von Lol, veröffentlichte Valve das erste mal Dota2 auf der Gamescon in Verbindung mit dem ersten " The International", DAS
Esports-Turnier mit dem höchsten Preisgeld zu der damaligen Zeit.

Über die Jahre haben sich unglaublich viele Menschen für MOBA-Games interessiert und so sind wir heute bei enormen Dimensionen angekommen.

Lol spielen aktuell 27 Millionen Menschen auf der Welt. Dota 2 spielen 7 Millionen Menschen.
Im vergleich dazu: WoW hat (Quelle:Wikipedia) 7 Millionen Abonnements, wobei die Dunkelziffer der Spieler wohl weit höher liegt.

Lol hat sich über die Jahre zum meist gespieltesten Spiel der Welt entwickelt. 2012 wurden insgesamt 1,3 Milliarden Stunden Spielzeit auf den Servern von Riot verbracht. Im vergleich dazu hat WoW 600 Millionen und Minecraft 370 Miollionen Stunden Spielzeit.(Quelle: PcGames)

Ich finde es unglaublich wie sich aus einer Idee von Eul, ein Genre entwickelt hat, welches die meisten Zocker auf unserem Planeten spielen.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in die Geschichte der Mobagames geben. In meinen folgenden Artikeln geht es dann ans Eingemachte. Ich werde versuchen Dota und Lol mit einander zu vergleichen und euch mitteilen, was die beiden Spiele so unglaublich gut macht.

Das war klingonisch.
-----------------------------
ErHatteKeinenRuecken